KAL Wolkenpulli

Heute ist also der Startschuss zu unserem Knit-Along gefallen. Und genau wie ichs mir gedacht, ja wie ich es befürchtet hatte, hab ich mein letztes Werk nicht fertiggebracht und war ganzen Tag unterwegs. 😦

Ich werde also zumindest versuchen, den Anschlag und ein paar Reihen zu arbeiten. Es juckt mich ja schon die ganze Woche in den Fingern ;-))

Ich wünsche euch einen schönen Sonntagabend!

Cake Pops

Einen wunderschönen Ostersonntag wünsch ich euch, meine Lieben!

Heute morgen habe ich noch schnell die Cake Pops glasiert und „bestreuselt“. Jetzt ist wieder Pause für die nächsten Tage 🙂

Habt ihr schon mal Cake Pops gemacht? Mit ein bißchen Übung sind die ganz einfach und recht schnell hergestellt.

Ihr braucht dazu:
1 Kuchen (fertig oder selbst gebacken)
Marmelade/Nutella/Frosting
Bunte Schokolade oder Candy Melts
(Papier)Stiele
1Styroporblock
Alufolie

20140420-101624.jpg

Ich habe erst den Kuchen nach diesem Rezept (http://www.chefkoch.de/rezepte/1236901228587054/Lockerer-Ruehrteig-Grundrezept.html) (doppelte Masse für ein Backblech) gebacken.

Nachdem er ausgekühlt ist, zerbröselt ihr ihn in eine Schüssel und vermischt die Brösel mit Marmelade/Nutella/Frosting, was euch halt besser schmeckt. Ihr braucht davon so viel, dass ihr aus der Masse gut Kugeln formen könnt. Also lieber mit etwas weniger anfangen, damit das Ganze nicht zu weich wird.

Die Kugeln (ca. 3cm O) legt ihr nebeneinander auf ein Blech oder Tablett.

Dann erwärmt ihr ein wenig von der Schokolade, sodass sie schön flüssig wird. Hat bei mir diesmal nur bei der roten geklappt. Gelb und Blau sind nur sehr dickflüssig geblieben 😦 Sieht halt nicht so schön aus, schmeckt aber trotzdem gut :-))
In die Schoko tunkt ihr die Stiele ca. 1cm tief ein und steckt sie in die Teigkugeln. Dann kommt das Ganze für mind. 1Stunde in den Kühlschrank.

In dieser Zeit könnt ihr euch einen Styroporblock oder ähnliches herrichten, damit ihr die Cake Pops zum Trocknen reinstecken könnt. Überzieht ihn am Besten mit Alufolie, dann könnt ihr ihn mehrmals verwenden.

Nach dieser Stunde lasst ihr die Kugeln noch im Kühlschrank und erwärmt die restliche Schokolade. Gebt sie am besten in ein schmales, nicht zu hohes Gefäß, dann klappts gut mit dem Tunken.
Nehmt nun vorsichtig die Kugeln vom Blech und tunkt sie in die Schoko. Bissl abtropfen lassen und, wenn ihr möchtet, gleich mit Streuseln oder sonstigem Dekor verzieren. (Die Glasur wird sehr schnell fest) Steckt sie in den Block und lasst sie ein paar Minuten trocknen – fertig!

20140420-101837.jpg

20140420-101844.jpg

Ich wünsch euch gutes Gelingen! 🙂

Osterbäckerei fertig :-)

So, meine Lieben!
Das Backen fürs Osterfest habe ich nun hinter mir.
Dieses Jahr sind es drei Osternester, ein Striezel und acht Osterhasen geworden. Plus einmal normaler Kuchenteig, der morgen noch zu Cake Pops verarbeitet wird.

Ich mag es, wenn das ganze Haus nach Gebäck duftet 😉 Hatte jetzt schon arge Entzugserscheinungen, da ich während der Fastenzeit nichts gebacken habe.

20140419-182634.jpg

20140419-182640.jpg

20140419-182707.jpg

Ich wünsch euch allen noch ein Frohes Osterfest 🐣 und einen fleissigen Osterhasen! 🐰

Meine neue Sommerweste ☺️

Eigentlich hatte ich nach einer neuen Anleitung für eine Häkelmütze gesucht. Gefunden hab ich dann diese rundgehäkelte Weste. Und zwar hier: http://mirincondecrochet.files.wordpress.com/2011/09/anleitung_405_0.pdf

Ich hab sie mit Catania Grande gehäkelt, was echt super geklappt hat, da es mit Häkelnadel Nr. 5 recht flott dahinging. Zugegeben, die letzten Runden waren dann doch bissl zäh, aber da ich schon das nächste Projekt (http://bastelschaf.wordpress.com/2014/04/14/mitstricker-gesucht-knit-along-wolkenpulli/) im Kopf hatte, und die Weste zu Ostern tragen wollte, musste ich dran bleiben 😉

Es hat sich gelohnt, sie ist fertig und ich hab noch paar Tage Zeit, um eine passende Mütze zu häkeln 😊

20140418-185039.jpg

20140418-185048.jpg

20140418-185103.jpg

Schmetterlinge!!!

Hab heute Vormittag bei Pinterest nach Last-Minute-Geschenken für Ostern gesucht und bin auf ne Faltanleitung für Schmetterlinge gestoßen.

http://www.mamiweb.de/familie/deko-schmetterlinge-falten/1

Da mein Korkenzieher-Ast noch ziemlich unbewohnt ist, musste ich gleich mal ein Probeexemplar versuchen.

Ich bin nicht unbedingt geschickt in solchen Dingen, aber das war wirklich einfach. Töchterlein (9) hat gleich mitgemacht

20140417-143723.jpg

und binnen Minuten hatten wir nen schönen Schwarm beisammen. Die Flügel noch mit Glitterliner verziert und fertig!

20140417-150241.jpg

20140417-150246.jpg

20140417-150707.jpg

Man kann dafür auch Zeitungspapier nehmen, dann entstehen tolle Effekte 😉

20140417-150838.jpg

Viel Spaß beim Nachbasteln! 🙂

Knit-along

Hallo zusammen!

Heute morgen hat Conny auf ihrem Blog eine coole Idee gepostet. Sie sucht Mitstrickerinnen für ein Wolken-Pulli-Knit-Along.

Da meine Häkelweste in den nächsten Tagen fertig werden sollte, fällt der Start nächste Woche ideal gg

Also, wer hat Lust mitzumachen? 🙂

Hier der Link zu Connys Blog: http://bastelschaf.wordpress.com/2014/04/14/mitstricker-gesucht-knit-along-wolkenpulli/

Liebe Grüße und einen schönen Montag wünsch ich euch!

20140414-120036.jpg