Frühlingsaufstrich

Kennt ihr das? Ihr steht im Supermarkt vor der Gemüsetheke und die Radieschen leuchten frisch,rot und knackig heraus? Klar, muss man die kaufen.
Bei uns landen sie dann in der Gemüseschale und werden recht schnell vergessen :-/ Ist mir erst vorgestern wieder passiert. Da die ja bereits am nächsten Tag recht schrumpelig sind, mag sie natürlich keiner mehr essen.
Diesmal wollte ich sie aber nicht einfach entsorgen. Ich entschloss mich, einen Aufstrich zu „basteln“ 😉 Zum Glück grünt und blüht es ja schon in meinem Kräutergarten, da fanden sich gleich passende Zutaten.

Zutaten:
250g Topfen(Quark)
1/2 – 1 Bund Radieschen
1 Bund Schnittlauch
Zitronenmelisse
Oregano
Salz, Pfeffer

Die Zutaten hab ich einfach in den Quickchef von Tupperware getan und mit dem Messereinsatz vermischt/zerkleinert. Mit Salz und Pfeffer abschmecken – genießen :-))

Dazu schmeckt am besten frisches (Vollkorn-)Brot

20140410-081028.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s