Nicht alle Amigurumis werden schön – oder – Das Schweinepony

Leider werden nicht alle meine Häkelwerke ein Erfolg…
Diesmal ist es total in die Hose gegangen 😦 Töchterchen hat sich ein Pony gewünscht. Erst hatte ich diese Anleitung ins Auge gefasst. Irgendwie kam ich damit aber nicht ganz klar, also hab ich mir diese Anleitung vorgenommen.

Ich weiß echt nicht, was schiefgegangen ist, aber beim Zusammennähen sah ich, dass da was nicht stimmt. Obwohl ich mich genau an die Vorgaben gehalten hatte, waren die Hinterbeine deutlich länger als die vorderen, die Nase sieht merkwürdig aus,…. Ich habs trotzdem fertiggemacht, mir aber mit dem Rest nicht mehr soviel Mühe gemacht. Die Augen hab ich einfach aufgestickt und die „Mähne“ angeknotet.

Und obwohl das Ganze so missglückt ist, ist Töchterchen total begeistert davon 😳 Und das ist ich der Grund, warum ich mich das hier zu zeigen traue 😉

20140617-200820-72500254.jpg

20140617-200819-72499819.jpg<br /

20140617-201007-72607221.jpg

Liebes Bastelschaf das ist nun meine Variante 😉

Einen schönen Abend wünsch ich euch allen!

Advertisements

13 Kommentare zu „Nicht alle Amigurumis werden schön – oder – Das Schweinepony“

  1. Ich musst gerade echt lachen, als ich deinen Titel las 😉
    Und BuxSen hat so recht: Wer hat schon ein Schweinepony?! Und solange das Töchterchen es mag, ist doch alles supi!

      1. Ich sags dir – man wird ja auch nicht jünger…. 😉 Und du hast echt SECHS Kinder?! Wahnsinn! Da musst du ja echt ein Organisiertalent sein!

      2. Es ist wirklich schön und alle Mühe wert, das stimmt.
        Leider gibts nicht immer positive Reaktionen von Aussenstehenden, aber mittlerweile komm ich auch damit ganz gut klar 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s