KAL, die Zweite

Die letzten Tage haben die Nadeln wieder geglüht. 🙂 Schließlich wollen meine KAL-Tücher ja beendet werden 

Der Sommernachtstraum aus Catania, dessen Anfang ich euch hier schon vorgestellt habe, ist nun fertig. Ich habe bei dem aber den Rüschenrand durch eine abschließende Lochmusterreihe und einen Fransenrand ersetzt.

   
  

  

Das zweite KAL-Tuch, das ich begonnen hatte, habe ich frühzeitig abgekettet und werde es als Halstuch tragen. Ich habe das Stricken von Alpaca-Wolle bei diesen Temperaturen echt unterschätzt. 😛

  

Dafür habe ich in meinem Vorrat noch braune Wolle (Amalfi von Geyer Wolle) gefunden, die dafür reichen sollte. Und falls nicht, kann man ja den einen oder anderen Mustersatz weglassen 😉 Die Anleitung findet ihr übrigens hier

Und so siehts derzeit aus

 
Nun muss ich sehen, dass ich bald fertig werde, denn die nächste Partie Tahiti für einen großen Sommernachtstraum ist auf dem Weg zu mir 😀 Zum Glück sind ja noch ein paar Wochen Sommerferien 😉


 

Advertisements

2 Kommentare zu „KAL, die Zweite“

  1. Der Sommernachtstraum (natürlich auch die anderen) sieht toll aus! Ich habe mir die Anleitung mal ausgedruckt, vielleicht stricke ich den auch. 😉
    Liebe Grüße,
    Heidi *wink*

    1. Hey!
      Freut mich, dass er dir gefällt 🙂
      Wenn man den Anfang mal geschafft hat, ist er auch gar nicht schwer. Tanjas Tip “ Nicht denken, nur stricken“ ist da Gold wert. 😉
      Viel Spaß dabei :-))
      lg Sandy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s