22. Dezember

Hinter dem heutigen TĂŒrchen versteckt sich ein Last-Minute-Ruckzuck-Rezept 😄

Schokoladen-Blechkuchen

Zutaten:

250g Butter

250g Schokolade

6 Eier

200g Zucker

200g NĂŒsse

150g Mehl

Den Ofen könnt ihr schon mal auf 160Grad vorheizen.

Butter und Schokolade lasst ihr schmelzen und etwas abkĂŒhlen

In der Zwischenzeit schlagt ihr die Eier und den Zucker schaumig. Gebt dann die geschmolzene Schokobutter dazu. RĂŒhrt dann die Mandeln und das Mehl unter. Den Teig auf einem gefetteten Blech verteilen und ca. 15 min backen. Ihr könnt den noch warmen Kuchen mit Schokoglasur verzieren oder einfach mit Staubzucker bestreuen.

Auch dieses Rezept könnt ihr verschieden abwandeln. NĂŒsse durch Kokosette ersetzen, LebkuchengewĂŒrz oder Rumaroma hinzufĂŒgen – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Gutes Gelingen! 😊

Ich hab diesen Kuchen gestern Abend noch gebacken, quasi als Einweihung meines neuen Herdes 😊

  

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s