Gepflegte Lippen sind ein Muss!

Durch Zufall bin ich neulich auf eine Website mit Rezepten für Kosmetikprodukte gestossen. Sowas interessiert mich natürlich sehr, da ich gerne weiß, was in meinen verwendeten Produkten steckt.

Die Zutaten hab ich per amazon bestellt und innerhalb einer Woche erhalten.

Die Anleitung findet ihr hier: http://www.meinekosmetik.de/rezepte/creme.html#lippenpfl

Ich hab allerdings mehr Aromaöl verwendet, da die zwei Tropfen überhaupt nicht zu bemerken waren. Meine Wahl fiel auf Vanille und Orange. Ausserdem hab ich noch einen halben Lippenstift mitgeschmolzen, damit auch ein leichter Farbhauch sichtbar ist.
Die ganze Prozedur hat grade mal ne halbe Stunde gedauert und das Ergebnis hat mich sehr überzeugt. Es hält viel länger auf den Lippen und, da kein Paraffin enthalten ist, gibts auch keinen Gewöhnungseffekt.
Ich finde es auch toll, dass man seine eigenen Geschmacksrichtungen kreieren kann.

Eins steht fest, es gibt nur mehr hausgemachte Lippenpflege 😉

Achja, die Etiketten hat meine Tochter dazu entworfen. Sind ganz normale aus Papier. Die haben wir zum Schluß mit Tixo (war grad nix anderes da) umwickelt zwecks Haltbarkeit. Beim nächsten Mal werd ich da eher ne Buchfolie verwenden.

20140327-180116.jpg