Jede Menge Mützen :-D

Heuer stand die kalte Jahreszeit (sofern man sie so nennen kann) bei uns ganz im Zeichen der Häkelmützen. Ich kam gar nicht mehr nach, die Wünsche der Kids (und auch Freunde) zu erfüllen – man hat ja auch noch andere Dinge zu erledigen 🙂 Schließlich hab ichs doch geschafft und konnte mir sogar selbst noch eine fertigen.
Diese Anleitung war die Basis dafür: http://www.helpster.de/haekelmuetze-boshi-anleitung_99875

Hier ein paar Ergebnisse

20140218-214340.jpg

20140218-214544.jpg

Advertisements

Aus gesund mach ungesund ;-)

Neulich hab ich auf einer Seite eine Idee gefunden, bei der ich sofort wusste, dass sie genau das Richtige für meine Leckermäuler und mich ist – Mini-Cookies, ganz einfach und ohne backen.

Man braucht dazu nur Cookie-Crisp (dieses Keks-Müsli von N… oder ähnliche) und weiße Schokolade.
Die Schokolade wird geschmolzen und dann auf die Hälfte der „Cookies“ verteilt. Dann wird die andere Hälfte der „Cookies“ daraufgesetzt. Voilà, das wars 😀 Einfach und suuuuuperlecker!!! Meine Kids sind total begeistert, ja, ich natürlich auch ;-))

Hübsch verpackt sind sie auch ein nettes Mitbringsel

Und so sehen sie aus:

Geburtstagstorten

Heuer durfte ich schon ein paar Torten backen. Töchterchen Nummer 4 konnte sich nicht entscheiden, welches Motiv sie haben wollte. Da hab ich kurzerhand selbst entschieden. Da sie sich zu Weihnachten Gregs Tagebuch gewünscht und auch bekommen hatte, war er meine erste Wahl.
Ich habe einen einfachen Blechkuchen gebacken, mit Marmelade bestrichen und darauf kam ein Fetzen weißes Rollfondant. Auf diesen hab ich dann einfach mit Lebensmittelfarben das Motiv gezeichnet. Das Ganze sah dann so aus wie auf dem ersten Foto.

Die zweite Torte ging an das Enkerl meines Mannes, einen Batman-Fan. Das war ne gelungene Überraschung, da ich eine Pinata-Torte gebacken hab. War ein bissl Tüftelei nötig, aber es hat geklappt. 🙂

Die dritte Torte war dann für Töchterchen Nummer 1. Sie wollte unbedingt den Slimer von den Ghostbusters haben. Für mich totales Neuland. Ich war schon so verzweifelt, dass ich überlegte, eine fertige Figur zu kaufen…. Aber im letzten Moment bin ich auf ein tolles Gummibärchen-Rezept gestoßen und mit dem hab ich mehr schlecht als recht, aber doch, einen Slimer gebastelt. Die Idee für die Torte hab ich aus dem Internet, das Foto tauchte immer wieder auf diversen Facebook-Seiten auf, daher hab ich leider keine Ahnung, von wem das Original ist.

Wie man auf Bild Nr. 4 sieht, ist mein Sohnemann ein großer Bob, der Baumeister-Fan. Die Figuren hab ich bei hobbybaecker.de bestellt.

Bild Nr. 5 ist ne Filly-Torte für meine jüngste Tochter. Nach zwei Hello-Kitty-Torten brauchte sie nun scheinbar Abwechslung und hat sich eine „Pony-Torte“ gewünscht.

20140214-081821.jpg

20140214-081840.jpg

20140214-081855.jpg

20140305-113604.jpg

20140317-121831.jpg

Ein neues Langzeitprojekt :-)

Neben all den Kleinigkeiten für zwischendurch starte ich auch gerne mal Projekte, die einen längeren Zeitraum beanspruchen. So wie diese Häkeldecke in Form eines großen Grannysquares, bei der ich meine Wollreste (und davon hab ich viele, sehr viele 😳) verarbeite. Das ist dann meist die Beschäftigung am Abend, wenn die Kids im Bett sind. Ich brauche das einfach, um wieder runter zu kommen.
Bin schon gespannt, wie groß sie wird und wie sie fertig aussieht. Hab ich schon erwähnt, dass ich Überraschungen mag? ☺️

DDR Brötchen Rezept

Ich bin richtig froh, dass ich diesen Blog entdeckt habe. Die DDR-Brötchen und das Toastbrot (ohne chemische Kampfstoffe gg, klingt doch super!) sind einfach der Hammer!
Ich backe unser Gebäck seit über einem Jahr selber und habe schon viele Rezepte nachgebacken. Manche wurden in die Standardliste aufgenommen, manche nicht. Weil sie eben zu umständlich waren, nicht den Erwartungen entsprachen usw. Aber Bäcker Süpke-Rezepte schmecken und sind einfach nachzubacken.
Ein dickes Dankeschön an den Meister! 🙂

Bäcker Süpke`s Welt

Beinahe täglich kommen Besucher auf meinen Blog, weil sie in einer Suchmaschine eingegeben haben: DDR Brötchen Rezept. Also hier isses:

Ursprünglichen Post anzeigen 187 weitere Wörter