Melde 2 UFOs fertig 😁

Die letzte Zeit ist es hier wieder ruhiger gewesen, da es bei uns zuhause umso chaotischer war. Eins der Mädels wurde operiert, eine war auf Skikurs, der Rest wechselte ab mit Kranksein. 

Trotz allem, konnte ich zwei  Werkstücke fertig stellen. Das erste war ein Teststrick, nämlich das Schultertuch Lunatic von Sylvia Kilger.

  
Ein ganz tolles Tuch, das auch für Anfänger gut geeignet ist. Ich habe dafür Catania von Schachenmayr verwendet, darum ist es relativ schwer geworden. Könnte es mir aber mit fast jedem Garn vorstellen.
Das zweite UFO war ein Set aus Möbius und Handstulpen. Den Möbius habe ich frei Schnauze mit Alex‘ Kuschelwolle von Wollexclusiv gestrickt. Die Stulpen dazu in Anlehnung an eine Ravelry-Anleitung

  
Die Kreisweste von schoenstricken.de habe ich wiedergeribbelt, da sie mir doch nicht so recht gefallen hat. Das war zu fest. Gestern habe ich sie nochmal mit einer größeren Nadelstärke angefangen und es sieht viel besser aus 😄

  
Den KALooperfield habe ich auch geribbelt, da ich nach längerem Aussetzen einen Fehler beim Zopf eingestrickt hatte. Den werde ich sicher noch machen, aber einfärbig. Mit der Wolle, die ich zuerst dafür nehmen wollte, stricke ich jetzt das Tuch „Optimismus“ aus dem Buch „Wohlfühltücher“. Das wird ein richtiges Kuscheltuch, so schön weich und warm 😍😄

  
Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag! 

Der ewige Stress

Hallo meine Lieben!
Leider gehts bei uns noch immer sehr hektisch zu….
Da ich aber wieder einige Stücke fertigen konnte, gibts heute quasi ein kleines Bilderbuch 😉

IMG_5168-0

IMG_5279-0

IMG_5193-0

IMG_5280

IMG_5272-0

IMG_4504

IMG_4445

IMG_5244-0href=“https://dadsjr.files.wordpress.com/2015/02/img_4667.jpg“>IMG_4667

<a

<a

Bis zum nächsten Mal!

Lebenszeichen nach langer Zeit ;-)

Nach einer gefühlten Ewigkeit und mit einem riesigen schlechten Gewissen, möchte ich mich heut auch mal wieder bei euch melden….

Es ging hier drunter und drüber, Vorweihnachtsstress, Arzttermine, Weihnachtsfeiern in Schulen und Kiga, Engelwerkstatt usw. usf…. Schön, aber gleichzeitig auch schrecklich. Man hetzt nur noch von einem Termin zum anderen und hofft, dass man nichts vergisst….

Nicht mal das Kekse backen war heuer so schön wie sonst… Das musste halt zwischendurch erledigt werden. Meine Familie und Bekannten meinten, „Dann kaufst halt welche. Muss ja nicht immer selbstgebacken sein“…. Ne, das geht gaaaar nicht. Dann verzichte ich doch lieber 😉 Aber stur wie ich manchmal sein kann, hab ich noch ca. 12 kg gebacken. Und alle freuen sich darüber 😛

Ausserdem hatte ich auch den Adventskalender-Schal-KAL mitgemacht. Zwei Loops sind daraus geworden. Verwendete Wolle waren Alpaca Silk brushed von Drops, Sole von Rödel und Jeans von Junghans

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/70b/64220026/files/2014/12/img_5108.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/70b/64220026/files/2014/12/img_5107.jpg

Den cremefarbenen mit den Perlen bin ich schon wieder los, den hat mir Töchterchen Nr. 2 abgeschwatzt. Aber, ich darf ihn ausborgen, wenn ich will 😁

Ansonsten hatte ich noch ein paar Häkelmützen zu fertigen (nur zu meiner eigenen bin ich noch nicht gekommen :-P) und mein Haruni (von Emily Ross) ist auch zu Adventsbeginn fertig geworden… Was soll ich sagen? Ich bin total vernarrt in das Tuch ❤️ Sooo kuschelig und warm und trotzdem leicht…Traumhaft 🙂

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/70b/64220026/files/2014/12/img_4803.jpg

Zwischendurch hatte ich kurz das Bedürfnis nach Handstulpen 😉

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/70b/64220026/files/2014/12/img_5123.jpg

Die dazu passende Haube hab ich dann wieder geribbelt. Hat mir in dieser Farbe dann doch nicht so gut gefallen 😉

Kurz vor Weihnachten hab ich dann das Tuch „Antonia“ von Birgit Freyer angenadelt. Als Wolle hab ich mir den Zauberball Charisma ausgesucht. Strickt sich sehr gut und entgegen der Beschwerde einer Freundin, dass die Fadenstärke sehr variiert, habe ich damit überhaupt keine Probleme (zumindest bis jetzt nicht). Mir gefällt es sehr gut und ich freue mich schon darauf, es zu tragen.

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/70b/64220026/files/2014/12/img_5125.jpg

Zu Weihnachten hab ich von einer Freundin Wolle von Lana Grossa und das passende Nadelspiel (in pink!!!!😍) bekommen. Ich hab mich darüber so gefreut, dass ich gleich losgelegt habe. Herausgekommen sind eine Mütze und ein Schalkragen. Heuer zum Geburtstag hatte ich Knöpfe bekommen, die perfekt dazu passen. 🙂

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/70b/64220026/files/2014/12/img_5120.jpg

Das nächste Tuch (ja, derzeit bin ich auf dem Tuch-Trip 😎) ist auch schon geplant und alles vorbereitet: Ein gestricktes Revontuli-Tuch. Ich finde die Form so wunderschön….

Leider hat gestern meine Große meine Pläne durchkreuzt *seufz* „Mama, mein Mii hat sooooo ne coole Haube! Machst du mir auch so eine? Büüüddeeeee!“
Problem, es geht um eine Norweger-Mütze 😖 Ich finde die ja selbst auch ganz toll, aber mit zwei Farben gleichzeitig stricken? *grusel*
Aber wer kann schon dem Dackelblick widerstehen? 😉 Also hab ich nach Jahren mal wieder einen Versuch gestartet… Ich wusste, dass irgendwo in meinem Fundus noch so ein Ding rumliegen musste, wo man die Wollfäden durchlaufen lassen kann, damit sie sich nicht verheddern. Natürlich hab ich es nicht gefunden 😋 Aber zum Glück hatte mein Mann DIE Idee, er hat einfach einen Kabelrest passend gebogen und fertig 😃

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/70b/64220026/files/2014/12/img_5126.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/70b/64220026/files/2014/12/img_5127.jpg

Das Muster haben wir aus Einzelteilen, die wir bei Google gefunden haben, zusammengestellt. Es besteht aus Rentieren und Schneeflocken.
Es ist gar nicht sooo schlimm zu arbeiten, mit diesem Ding kann man die Fadenspannung recht gut kontrollieren und so zieht sich das Strickstück nicht zusammen (wie es mir früher immer passiert ist 😕)
Jetzt bleibt mir nur zu hoffen, dass ihr die Mütze passt und gefällt 😉

Tochter Nr. 2 hat auch schon wieder einen Wunsch deponiert: ein Set (Loop und Mütze) in weiß und Regenbogenfarben 🙂

So, meine Lieben, ich muss mal wieder los. Der Haushalt ruft 😖
Ich wünsche euch noch einen schönen Feiertag! 🎄 (Hier beginnt es gerade zu schneien, zum ersten Mal heuer)